Analgosedierung (Dämmerschlaf)

Bei der Analgosedierung (Dämmerschlaf) werden Sie durch die Gabe verschiedener niedrig dosierter Narkosemedikamente in einen schlafähnlichen Zustand versetzt.

Die eigene Atmung bleibt dabei vollständig erhalten.

Sie können je nach Tiefe dieses Dämmerschlafes auf Anweisungen des Operateur z.B. dem Wunsch des Zahnarztes zur Mundöffnung reagieren.

Vorteil dieses Verfahrens ist die meist sehr schnelle Erholung des Patienten und die frühzeitigere Entlassungsfähigkeit zusammen mit der Begleitperson.

Häufigste Anwendung dieses Verfahrens sind langdauernde Zahnarzteingriffe oder auch Gastro- und Coloskopien, sowie alle Eingriffe bei denen eine Vollnarkose seitens des Operateurs nicht zwingend notwendig ist.

Dr. med. Dr. PH Jörg Hoffmann
Dr. med. Alexander Boscher

Kontakt

NEU

Sie erreichen uns jederzeit per mail

 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo-Fr. 10:00 - 16:00 Uhr

089-85484936

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narkosepraxis München

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.